English | Italiano | Kontakt | Impressum | Anfahrt

Kunst im Gut - Drei Tage Kulturfrühling in Scheyern

Fr | 1. Mai 2015 bis So | 3. Mai 2015 | Prielhof

Eine Perle an Veranstaltung in der Region: Wer „Kunst im Gut" noch nicht kennt, wird staunen über die Qualität und Vielfalt, die dieses einzigartige Kulturfestival zu bieten hat: Rund 100 Künstler und Kunsthandwerker füllen alle Innenräume und Höfe des idyllischen Scheyrer Klosterguts mit zeitgenössischer Kunst und erlesenem Kunsthandwerk. In einer Sonderschau sind kunstvolle Glasobjekte zu sehen. Bildhauervorführungen, Workshops, gemeinsame Kunstaktionen und ein riesiges Unterhaltungsprogramm mit Live-Musik, Theater, Märchen, Zirkus, Bier- und Kaffeegarten machen „Kunst im Gut" zu einem unvergleichlichen Erlebnis für die ganze Familie.
Nähere Informationen hierzu finden Sie unter: www.kunst-im-gut.de

Seit 2005 gibt Veranstalterin Margit Grüner für jede "Kunst im Gut" ein ausführliches Print-Magazin heraus. Das neue Magazin für die 31. "Kunst im Gut" liegt in Scheyern, im Landkreis Pfaffenhofen und im Großraum München an verschiedenen Stellen aus.
Hier können Sie durch die Online-Ausgabe blättern: Sie erfahren auf 28 Seiten mehr zu Ausstellern,  Sonderschauen, Kunst-
Projekten, Live-Musik, Theater und Kinderaktivitäten...   zum Online-Magazin


Klosterbrauerei zu Gast in Ingolstadt

01. bis 03. Mai 2015 | Ingolstadt

"Biergenusstage 1516" in Ingolstadt, die Klosterbrauerei Scheyern ist mit dabei.

Alles Wissenswerte zu den Veranstaltungen finden Sie hier...


Musikworkshop für Kinder und Jugendliche

Samstag | 02. Mai 2015 | 15.00 - 17.00 Uhr | Mittelschule Scheyern

Komm und erlebe eine Zeit voll mit Singen und Tanzen, Spielen, Spaß und Gemeinschaft. Wir wollen gemeinsam mit dir viele Lieder singen, Gott entdecken und Neues über ihn erfahren. Sei Dabei!

Wenn Du möchtest kannst du am Sonntag, den 03. Mai, beim Hl. Kreuzfest nach dem Festgottesdienst ein paar der Lieder mit uns gemeinsam singen. Nähere Infos beim Workshop am Samstag. Wir freuen uns auf dich und die Zeit mit dir!

 

Im März letzten Jahres haben siele Scheyerer die Gelegenheit genutzt, in der Aula der Mittelschule ein sehr eindrucksvolles Musical über die Auferstehung zu erleben. Die Gruppe >>Kinsi<<, d. h. >>Kinder singen für Gott<<, gastiert wieder in Scheyern. Wir nutzen die Gelegenheit, Kinder und Jugendliche, die gerne mitsingen möchten, zu einem Workshop einzuladen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Um planen zu können, bitten wir für den Workshop um kurze Anmeldung im Pfarrbüro Scheyern (Tel. 08441 752 182) bis Donnerstag, 30. April.
                                                                                            Pater Benedikt


Hl.-Kreuzfest (Pontifikalamt)

Sonntag | 3. Mai 2015 | 9.30 Uhr | Klosterhof

Abt Markus mit dem Scheyrer Kreuz

Wallfahrtsgottesdienst mit Joachim Kardinal Meisner, emeritierter Erzbischof von Köln.

Seit über 800 Jahren wird in der Benediktinerabtei Scheyern eine der kostbarsten und bedeutendsten Kreuzreliquien im süddeutschen Raum aufbewahrt und verehrt. Die Wallfahrt, die seit dem hohen Mittelalter nach Scheyern führt, findet noch jedes Jahr in den beiden Kreuzfesten ihre Höhepunkte. Mehrere hundert Pilger machen sich dann auf den Weg, um mit ihrem Besuch das Scheyrer Kreuz zu ehren und mit der Kreuzreliquie gesegnet zu werden. Der Wallfahrtsgottesdienst wird auf Grund der schlechten Wettervorhersagen in der Basilika gefeiert. Im Anschluss daran wird in der Basilika mit der Hl.-Kreuzreliquie der Einzelsegen erteilt.

Im Anschluss daran, ab ca. 11.15 Uhr, gastiert die Gruppe »Kisi« mit ca. 60 Kindern und Jugendlichen auf dem Freialtar im Klosterhof (bei Regen in der Kapitelkirche). Sie singen von Gott und erzählen von ihrem Glauben. Anschließend führt Pater Benedikt alle Anwesenden zum Kinderkreuzsegen in die Basilika.

Um 14.30 Uhr wird in der Basilika die Pontifikalvesper gefeiert.

Bilder vom Hl. Kreuzfest 2015


Seminar zur Ehevorbereitung

Fr | 8. Mai 2015 | 19.00 Uhr bis Sa | 9. Mai 2015 | 17.00 Uhr (Gäste- und Bildungshaus)

Wir laden Sie ein, von Freitagabend bis Samstagabend den Ehevorbereitungskurs in Scheyern zu besuchen, mit oder ohne Übernachtung, je nach Wunsch. Das Seminar „Ehe bauen“ möchte Paaren die Möglichkeit bieten, sich miteinander und mit anderen Paaren darüber auszutauschen, was für sie der Schritt in die Ehe bedeutet. Außerdem erhalten Sie praktische Tipps zur Planung und Feier Ihrer werden auf Ihre „HochZeit“ eingestimmt.

Aus den Kursinhalten:

·         "Damit es ein Fest wird": Die (Mit-) Gestaltung der kirchlichen Trauung

·         "Was hat Gott mit unserer Ehe zu tun?": Partnerschaft und Ehesakrament

·         "Ich wünsche mir von dir...": Partnerschaftliche Gestaltung der Beziehung

·         "Und wenn’s kracht?": Miteinander reden, Umgang mit Konflikten

·         "Wir tun einander gut": Unsere Zärtlichkeit und Sexualität

·         "Mit Kindern leben": verantwortete Elternschaft

Dabei begleiten Sie das Ehepaar Anne und Roland Gruber mit P. Benedikt (Kurs im März) bzw. das Ehepaar Andrea und Hans-Jürgen Weiß mit Diakon P. März (Kurs im Mai).

Kurskosten fallen nicht an. Es entstehen lediglich Kosten für eine eventuelle Übernachtung mit Frühstück in unserem Gästehaus (28 € pro Person) und für ein gemeinsames Mittagessen im Gasthaus.
Die Teilnehmerzahl für einen Kurs ist auf zwölf Paare beschränkt, es ist also sinnvoll, sich frühzeitig anzumelden. Verbindliche Anmeldung und Information im Gäste- und Bildungshaus Kloster
Scheyern:  bildungshaus(@)kloster-scheyern.de
Weitere Auskünfte erhalten Sie unter 08441/752-241 (Mo. - Do. vormittags von 8.00 – 12.00 Uhr).

 


"Aufblühen"

Freitag | 08. Mai 2015 | Steinkirchen

Jugendvesper der KLJB on tour, diesmal in Steinkirchen


Kinderoper "Hänsel und Gretel"

Sonntag | 10. Mai 2015 | 17.30 Uhr | Wittelsbacher Saal, Kloster Scheyern
Einlass ab 17.00 Uhr

Kinderoper "Hänsel und Gretel"

Die Basilikasingschule lädt zur musikalischen Märchenstunde ein: Die Chöre und Gruppen der Basilikasingschule führen die Kinderoper "Hänsel und Gretel" nach der Oper von Engelbert Humperdinck auf. Das allseits bekannt Märchen wird liebevoll und kindgerecht in Szene gesetzt, Kinder- und Jugendchor der Basilikasingschule bilden begleitet von einem Streichquintett des Basilikaorchesters einen märchenhaften musikalischen Rahmen für die Geschichte von Hänsel und Gretel.

Veronika Feldmann - Aktionsgruppe und szenische Einstudierung
Markus Rupprecht - Jugendchor und musikalische Leitung
Alice Köstler-Hösl - Kinderchor und organisatorische Gesamtleitung

Eintritt frei - Spenden erbeten


Hl. Kreuzritt

Donnerstag | 14. Mai 2015 | 14.00 Uhr | Prielhof/Klosterhof

Abt Markus beim Hl. Kreuzritt

Mit dem traditionellen „Scheyrer Kreuzritt“ wird alljährlich zu Christi Himmelfahrt Gottes Segen auf Felder und Fluren sowie auf Ross und Reiter herabgerufen.
Die Gespanne und Reiter versammeln sich ab 13.00 Uhr im Prielhof. Gegen 14.00 Uhr setzt sich die Pferdeprozession in Bewegung. Während die prachtvollen Rösser und Gespanne unter schwerem Geläut und zu den Klängen der Scheyrer Blaskapelle vom im Tal gelegenen Prielhof aus den Klosterberg hinaufziehen, wird am Freialter des Klosterinnenhofes eine kleine Andacht gefeiert. Der Zug führt über die Hofkreuzstraße zum Hammerschmiedweiher, den Berg hinauf zum Schyrenplatz, um schließlich den Klosterhof zu erreichen.
Besucher, die sowohl den Start der Prozession als auch das Ankommen im Klosterhof miterleben wollen, können dies über den direkten Fußweg schaffen.  Am Ende der Prozession wird im Klosterhof mit der Hl.-Kreuzreliquie der Segen gespendet.


Well Brüder aus’m Biermoos

Samstag | 16. Mai 2015 | 20.00 Uhr | Einlass: 19.00 Uhr | Prielhofgewölbe

Kleinkunst im Gewölbe: Well Brüder aus’m Biermoos


Die „Wells“ sind schon als Biermösl Blosn eine Größe gewesen. Nach Ihrer Auflösung haben sich wieder drei der Geschwister zusammen getan, um im alten Stile weiter zu machen. Die Well Brüder sind bissig, bayerisch und musikalisch. Schauen dem Bayern aufs Maul und kritisieren die da oben. So wie es sich für echtes bayerisches Musikkabarett gehört.

Veranstalter: SEM - Skasa Event Management G. b. R., Scheyern
Vorverkauf:
Klosterladen Scheyern
Preis: € 22,00  inkl. Vvk-Gebühren
Weitere Informationen beim Veranstalter unter www.skasa-event.de


Planetenweg Scheyern

Samstag | 23. Mai 2015 | 10.00 Uhr

Eröffnung des neuen Planetenwegs Scheyern "Auf dem Benediktusweg durchs Sonnensystem".

Viele haben schon nach den großen Steinen in der Umgebung des Prielhofs gefragt. Des Rätsels Lösung ist, dass dort in Zusammenarbeit mit dem Schyrengymnasium ein sog. Planetenweg "Auf dem Benediktusweg durchs Sonnensystem" errichtet wird. Mehr dazu hier...

Am Samstag, 23. Mai 2015 um 10.00 Uhr wird dieser Planetenweg  eingeweiht.
Um 15.00 findet ein geführter Rundgang zum Kennenlernen statt. Startpunkt ist am Prielhof.

Hier finden Sie alle Informationen: Externer Link zum Schyrengymnasium.

 

Einweihungsfeier

Begrüßung (Fotos ©fm)

Abt Markus Eller OSB
Bürgmermeister Sterz
Stv. Landrat Westner
Sängerin Judith Jung

Vortrag von Prof. Dr. Wolfgang M. Heckl (Schirmherr des Planetenweg Scheyern):
"Unser Sonnensystem"

Initiator Dr. Hans Kern


Pfingstsonntag

So | 24. Mai 2015 | 10.00 Uhr | Basilika

Festliches Pontifikalamt

Musik im Gottesdienst: W. A. Mozart: Missa in D KV 194
Basilikachor und -orchester


39. Petersberger Pfingstmusiktage

Do - So | 28. – 31. Mai 2015 | KLVHS Petersberg

 

Die Pfingstmusiktage sind ein öffentliches Kursangebot der Basilikamusik Scheyern. Für interessierte Chorsänger gibt es die Möglichkeit zusammen mit dem Basilikachor Scheyern verschiedene Werke der Chorliteratur zu erarbeiten. Instrumentalisten finden sich zu einem Orchester oder kleinen Ensembles zusammen um gemeinsam Kammermusik und Orchesterwerke einzustudieren. Die Leitung des Orchesterkurses hat in diesem Jahr erstmals die hochkarätige Violinistin und Pädagogin Hildegard Senninger.

 

Genaue Informationen und Anmeldung ab März 2015.

Kontakt: Basilikamusik Scheyern – Pfingstmusiktage | Schyrenplatz 1 | 85298 Scheyern

pfingstmusiktage(@)basilikamusik.de | www.basilikamusik.de | Tel. 08441 / 752–0


und hier geht's weiter zum Juni...