English | Italiano | Kontakt | Impressum | Anfahrt

lied“gut“ open-air - DAS FESTIVAL

Samstag | 04. Juni 2016 | 18.45 Uhr | Einlass: 18.00 Uhr | Prielhof

Das erste Mal probieren wir uns an einem Festival, das sich der Bayerischen Sprache verschrieben hat. Dazu präsentieren wir gleich drei Acts an einem Tag.
Eingeladen sind:

• Willy Astor mit seinem neuen Programm „Reim Time“

• Drei Männer nur mit Gitarre - Das sind Roland Hefter, Michi Dietmayr und der Keller Steff.

• Ein Nachwuchskünstler oder eine Band, über den bzw. die auf der Homepage von skasa-event noch abgestimmt wird.

Veranstalter: SEM - Skasa Event Management G. b. R., Scheyern

Karten im VVK: 39,60,- € (Klosterladen, Pfaffenhofener Kurier oder unter info(@)skasa-event.de)


Sommerkonzerte Kloster Scheyern 2016

vom 19. Juni - 07. Juli 2016


Eröffnungskonzert – "Jauchzet dem Herrn"

Sonntag | 19. Juni 2016 | 17.00 Uhr | Basilika

Eröffnungskonzert –
"Jauchzet dem Herrn" -
Bach und Schütz im Gerüst!

Festliche Chor- und Orchestermusik von J. S. Bach, Heinrich Schütz und anderen erklingt am 19. Juni in der eingerüsteten Basilika zu Scheyern. Durch die Renovierungsarbeiten im Mittelschiff wird die Basilika zu einem völlig neuen Konzertraum. Freuen Sie sich auf ein Klangerlebnis in ganz besonderer Atmosphäre.

Basilikachor und -orchester und Solisten;
Leitung:
Barbara Schmelz

Ausführliche Informationen erhalten Sie hier...

 

Bilder vom Eröffnungskonzert


„Gisela und Stephan“ – Das Musical

Freitag | 24. Juni 2016 und
Samstag | 25. Juni 2016 | jeweils 19.00 Uhr
| Wittelsbachersaal


Ein Musical von Denes Harmath und Stefan Daubner (Musik) sowie Claudia Fabrizek (Text).

Mit Solisten, Tänzern und Band des Schyren-Gymnasiums sowie dem Jugendstadtchor aus Veszprem (Ungarn).
Der Kartenvorverkauf beginnt Mai 2016.

Ausführliche Informationen erhalten Sie hier...


„Time stands still“

Donnerstag | 30. Juni 2016 | 20.00 Uhr | Kreuzgang

"Time stands still"
Musik der späten Renaissance im Kreuzganggewölbe

Im wunderbaren Ambiente des Kreuzgangs erklingen Werke für Laute und

Gesang. Gönnen Sie sich eine Stunde, in der Sie Zeit und Raum um sich vergessen können. Die beiden Musiker, die sich vom Musikstudium im Mozarteum Salzburg kennen, verbindet der Anspruch authentischen Musizierens. In Scheyern interpretieren sie Musik der späten Renaissance, unter anderem Lieder John Dowlands (1563-1626), Hoflautenist am englischen Hof unter Elisabeth I., die mit ihrer schlichten Schönheit bestechen.

Dowland Consort Salzburg:

Barbara Schmelz
- Gesang und Orgelpositiv,
David Bader
– Laute.

Ausführliche Informationen erhalten Sie hier...


weiter zu Kulturelles im Juli 2016