English | Italiano | Kontakt | Impressum | Anfahrt

Fischzucht des Klosters Scheyern

Bereits seit dem Hochmittelalter betreiben Benediktinermönche in Scheyern Karpfenteichwirtschaft. In dieser jahrhundertealten Tradition werden auch heute noch ca. 13 ha Teichfläche bewirtschaftet. Etwa die Hälfte unserer Teiche werden als Angelgewässer durch Fischervereine genutzt.

Auf der übrigen Fläche werden durch die Klosterverwaltung zum einen Satzfische gezüchtet, mit denen Angelvereine in der Region jährlich den Besatz ihrer Vereinsgewässer ergänzen. Zum anderen aber steigt seit Jahren erfreulicherweise wieder die Nachfrage nach heimischen Speisefischen deutlich an. Dies ist ganz offensichtlich auf das gestiegene Interesse an naturnah produzierten und gesunden Lebensmitteln aus der Region zurückzuführen.

Mit Beginn der herbstlichen Abfischsaison werden während des Winterhalbjahres, je nach Verfügbarkeit, folgende Speisefische zum Kauf angeboten: Karpfen, Forellen, Hechte, Wels und Zander.


Fischverkauf

Der nächste Verkauf von Speisefischen aus den Klosterweihern findet am Freitag, den 26. Januar 2018, statt. Vorbestellung bitte bis 22. 01. 2018. Eine Bestellliste können Sie hier ausdrucken....

Bei Vorbestellung können Sie den Abholort wählen (Klostermetzgerei Scheyern, Metzgereifiliale Gerolsbach oder Metzgereifiliale Pfaffenhofen), bitte auf der Bestellliste ankreuzen.


Und so erreichen Sie uns:

Benediktinerabtei Scheyern
Schyrenplatz 1
85298 Scheyern
Tel.: 08441/752-0
Fax: 08441 752 210
E-Mail: verwaltung(@)kloster-scheyern.de