English | Italiano | Kontakt | Impressum | Anfahrt

Dekanatswallfahrt

3. Oktober 2013 | 14.15 Uhr

Herzliche Einladung zur Dekanatswallfahrt des Kath. Dekanates Scheyern.

Treffpunkt: Waldspielplatz Hettenshausen, von dort Fußwallfahrt nach Niederscheyern, um 15.00 Uhr Gottesdienst,
anschl. Rückweg nach Hettenshausen und gemütliche Einkehr 

Veranstalter: Erzbischöfliches Dekanat Scheyern


KUNST IM GUT - 28. GROSSER KÜNSTLERMARKT

Sa | 5. Oktober 2013 bis So | 6. Oktober 2013| 09.30 - 18.30 Uhr (Prielhof)

Bunt wie die leuchtenden Farben einer Malerpalette ist dieses Kulturfestival: Über 100 Künstler aus den verschiedensten Bereichen der angewandten und bildenden Kunst stellen im historischen Klostergut Scheyern ihre Werke aus. Da kann man im herbstlichen Obstgarten Bildhauern beim Entstehen von Skulpturen zusehen, in Unikat-Mode von Kopf bis Fuß schwelgen, Gold-, Silber- und Edelsteinschmuck bewundern oder bei spannenden Kunstaktionen zuschauen und mitmachen. Zwei außergewöhnliche Sonderschauen setzen Akzente: „Schuh Bertl“, Spezialist in traditioneller Schuhmachart zeigt die breite Palette seiner maßgefertigten Schuhe – vom Motorradstiefel im Retro-Look bis zum barocken Haferlschuh, alles für Schuhindividualisten. „Sonderschau weiß-blau“ heißt es zum Oktoberfestausklang in Scheyern: humorvoll-bayrisch sind die Objekte, Zeichnungen, Acryl- und Ölgemälde der Künstlerin Stefanie Dirscherl, die zusammen mit Margit Grüners bajuwarischen Mosaik-Damen so manchen Betrachter zum Schmunzeln bringen werden. Durch alle Innenräume und Höfe des italienisch anmutenden Gutshofes zieht sich die große Ausstellung, zu der die teilnehmenden Künstler und Kunsthandwerker aus ganz Deutschland kommen. Gehen Sie auf Entdeckungsreise!

Das reichhaltige und vielfältige Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein mit professionellen Live-Bands, Theatergruppen und Solisten macht Kunst im Gut zu einem unverwechselbaren Kulturfestival: Im Musikcafé sorgen dieses Mal „connecion colorido“ und Liedermacherin Solly Aschkar für beste Stimmung. Kinder können mit Ifeanyi Okolo einen afrikanischen Trommelworkshop machen. Auf der Theaterbühne geht es mit der Augsburger Theatertruppe „Fritz und Freunde“ und Manuela Rademakers „theaterLULU“ hoch her. Beim Zirkus „KIG“ kann man Zirkuskünste wie Jonglieren und Balancieren selbst ausprobieren. Linda Trillhaase unterhält die kleinen Gäste als musizierender Clown auf hohen Stelzen. 2000 Riesenbauklötze, eine Bambusbaustelle, zahlreiche Kreativ-Workshops, Kamelreiten und viele weitere tolle Attraktionen erwarten die Kinder.

Im großen Biergarten, im Musikcafé und im gemütlichen Gartencafé ist für das leibliche Wohl gesorgt. Kunst im Gut bietet am ersten Maiwochenende ein rundum gelungenes Programm und begeistert Kunst- und Musikliebhaber/innen auf der Suche nach dem Besonderen ebenso wie Familien mit Kindern, die einen vergnüglichen Ausflug unternehmen möchten. Auf jeden Fall ein großes Kulturvergnügen!

Eintritt pro Person 6,50 € (Kinder unter 12 Jahren frei), Veranstalterin: Margit Grüner, Telefon 08441/803834, Schirmherr: S. K. H. Prinz Leopold von Bayern. 

Mehr Informationen unter www.kunst-im-gut.de

Hier startet direkt unser Online-Magazin:
http://viewer.dialogperfect.de/10459/Kunst_im_Gut_Das_Magazin_Herbst_2013.html


Leider abgesagt: Italienische Marienserenade

Achtung: Das Konzert wurde vom künstlerischen Leiter (Herrn Wiesheu) abgesagt.

[Do | 3. Oktober 2013 | 16.oo Uhr (Basilika)]


Apfelsaft selber pressen

 

Fr | 11. Oktober 2013 | 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr (Prielhof)

Wir ernten Äpfel im Prielhof und bereiten daraus leckeren Apfelsaft. Mit einer Quetsche zum Zerkleinern und einer Apfelpresse gewinnen wir den süßen Saft. Je nach Witterung machen wir daraus warmen Apfelpunsch oder backen Apfelküchle auf dem Kocher. Ein wahrer Schmaus nach der Apfelernte! Bitte Flaschen zum Abfüllen selbst mitbringen!

Alter: 6-12 Jahre

Kosten: 5,- €

Information beim Landesbund für Vogelschutz - LBV (08441/4981 067 oder unter www.oberbayern.lbv.


Aufbruch und Weg-Zeit

Männer begegnen sich auf dem Pilgerweg in der Natur

Fr | 11. Oktober 2013 | 18.00 Uhr bis

So | 13. Oktober 2013 | 14.00 Uhr (Petersberg)

Männer machen sich auf den Weg vom Petersberg zum Kloster Scheyern - jeder für sich und auf seine Weise und doch verbunden. Der Weg und die gemeinsame Zeit am Petersberg und in Scheyern verbinden sie. In der Begegnung mit der Natur erkennt Mann innere Hindernisse, Festgefahrenes kann sich lockern und Kraft für neue Lebensziele kann wachsen. Vor dem Aufbruch entsteht Gemeinschaft im Austausch über die eigene Lebenssituation, angeregt durch die gestalterische Auseinandersetzung mit einem (Männer-) Märchen im Wald vom Petersberg. Nach der Ankunft im Kloster Scheyern ermöglicht die Gemeinschaft das lebendige Teilen der Erlebnisse eines Jeden und eine weitere Vertiefung des Märchens.

Leitung: Volker Patalong, Naturpädagoge, und Jürgen Bauer, Referent für Landwirtschaft und Umwelt der Kath. Landvolkshochschule Petersberg

Verbindliche Anmeldung in der Katholischen Landvolkshochschule Petersberg (08138/9313-0 oder klvhs@der-petersberg.de)

Kosten pro Person: 95,-€ (Seminargebühr) & 100,-€ (Pensionsgebühr)


Herbstfest

So | 13. Oktober 2013 | 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr (Prielhof)

An diesem Sonntag lädt der Landesbund für Vogelschutz alle herzlich zu einem bunten Fest im Prielhof ein. Von 12-16 Uhr gibt es ein spannendes Programm für Alt und Jung: Kinder dürfen mit Naturmaterialien basteln, Kerzen aus echtem Bienenwachs ziehen, Wolle filzen und ein wenig forschen. Wer es gerne kulinarisch mag, der darf Getreide selber mahlen und Pfannkuchen auf dem Wildniskocher braten, Apfelsaft pressen oder Butter selber herstellen. Lasst Euch überraschen vom bunten Treiben!

Darüber hinaus stellt der LBV die Gewinner-Bilder des Malwettbewerbes zum Thema „Bekassine" aus und verleiht tolle Preise dazu. Wer dazu noch ein Bild malen will, darf dies mit Namen und Adresse versehen bis zum 1. Oktober an die Geschäftsstelle Scheyern schicken.

Information beim Landesbund für Vogelschutz - LBV (08441/4981 067 oder unter d-lundgreen@lbv.de)


Schaupflügen mit Oldtimer Bulldogs

An einem Samstag im Oktober 2013 (Prielhof)

Im Oktober veranstalten die Agri-Kultur-Freunde Scheyern ein Schaupflügen mit Oldtimer Bulldogs. Auf dem Flachfeld des Klostergutes Scheyern (von Scheyern Richtung Vieth) treffen sich Freunde von alten Traktoren, um mit alten Pflügen zu arbeiten. Welches Oktoberwochenende gewählt wird, ist wetterabhängig und der Homepage des Klosters (www.kloster-scheyern.de) oder dem Pfaffenhofener Kurier zu entnehmen.

Mehr erfahren Sie von Georg Gerl (0175/5520337).


Klosterarbeiten - Herbstkurs

Sa | 19. Oktober 2013 | 9.30 Uhr (Gäste- & Bildungshaus)

In diesem Kurs können Interessierte selbst ein „Gebetsei" herstellen. Petra Kürzinger vom Klosterladen wird Sie dabei anleiten.

Information und Anmeldung im Klosterladen (08441/752-249)


Altscheyrer - Treffen

Sa | 19. Oktober 2013 | 10.00 Uhr (Basilika)

Alle ehemaligen Schülerinnen und Schüler des einstigen Klostergymnasiums sowie der BOS Scheyern sind zu diesem Treffen eingeladen. Es beginnt um 10.00 Uhr mit einer Eucharistiefeier in der Basilika. Das Altscheyrer-Treffen findet alljährlich am dritten Samstag im Oktober statt.


Lasst uns sehen

mit (Egli-) Erzählfiguren biblische Geschichten sichtbar und erfahrbar werden lassen

Sa | 19. Oktober 2013 | 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr (Pfarrtreff Scheyern)

„Biblische Geschichten lassen sich in bildhafte Szenen umsetzen und werden so nicht nur mit dem Kopf, sondern ganzheitlich erlebt." Ursula Schlierbach

Das gehört zu den beeindruckenden Erfahrungen, die man sehr schnell in der Arbeit mit biblischen Erzählfiguren machen kann. Der „Zauber" dieser Figuren ergreift Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Bei diesem Kurs wollen Regine Hauzenberger und Johannes Seibold Gelegenheit geben, die Arbeit mit den Figuren beispielhaft zu erleben, und die Möglichkeit bieten, es einmal selber auszuprobieren bzw. zu vertiefen. Wer dazu schon eine konkrete biblische Geschichte im Blick hat, kann diese gerne vorschlagen. Eigene Figuren und Erfahrungen können mit- bzw. eingebracht werden.

Information und Anmeldung im Pfarramt Scheyern (08441/752-181 oder JSeibold@erzbistum-muenchen.de)

Dieses Angebot ist kostenlos.


Musik im Gottesdienst

Sonntag | 20. Okt. | 10.00 Uhr Konventamt zum Kirchweihfest

Hans Leo Hassler: Missa secunda
Franz Liszt:          Tu es Petrus

Basilikachor
Alice Köstler Hösl, Orgelbegleitung


"Lebensskizzen Papst Benedikt XVI"

So | 20. bis So | 27. Oktober | von 14.00 – 17.00 Uhr | Nebenraum der Kapitelkirche

In Aquarellen von Prof. Hans-Ulrich Schmidt werden vom 20. bis 27. Oktober von 14.00 – 17.00 Uhr im Nebenraum der Kapitelkirche die "Lebensskizzen Papst Benedikt XVI" ausgestellt. Benedikt XVI. ist emeritierter Papst und war vom 19. April 2005 bis zu seinem Amtsverzicht am 28. Februar 2013 Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche und des Staates Vatikanstadt. Er war der erste bayerische Papst. Eine kleine Ausstellung mit Aquarellen von Städten, die eng mit dem Leben Papst Benedikt XVI verbunden sind, ist eine Hommage an unseren bayerischen Pontifex. Die Bilder stammen von Prof. Hans-Ulrich Schmidt. Mit sanftem, aber doch sicher gesetztem Pinsel zeigen die Blätter das Unverwechselbare, das Spezifische der einzelnen Städte. Zu den Aquarellen sind passende Passagen aus der Autobiographie des zu Ehrenden ausgewählt, sie zeigen ein an Stationen und Erfahrungen reiches Leben.

"Freising" von Prof. Hans-Ulrich Schmidt

Glaubens-Update - Gott Vater

Di | 22. Oktober 2013 | 19.3o Uhr (Gäste- & Bildungshaus)

Wir kennen es von unseren Computern zu Genüge: Updates. Das bedeutet nichts anderes, als sein Betriebssystem oder seinen Virenscan wieder auf den aktuellsten Stand zu bringen. Natürlich erachten wir Updates in solchen Bereichen als absolut notwendig. Wann aber haben Sie sich zum letzten Mal intensiv mit einem religiösen Thema auseinandergesetzt? Glaubensinhalte haben die meisten von uns doch wahrscheinlich zuletzt während Ihrer Schulzeit vermittelt bekommen. Doch wir glauben heute sicher anders als damals vor 10, 20, 40 oder 60 Jahren?! Und auch unser Leben hat seither maßgeblich darauf Einfluss ausgeübt, welche der gelernten Glaubensinhalte wir tatsächlich für lebensdienlich halten. Auch unser Glaubenswissen braucht immer wieder eine Auffrischung – ein Update. Genau das wollen wir Ihnen an drei Abenden im Schuljahr 2013/2014 bieten. Dabei orientieren wir uns am Glaubensbekenntnis. So geht dieser erste Abend der Frage nach, was es denn zu bedeuten hat, wenn wir von Gott als dem Vater sprechen. Matthias Wenk freut sich auf Ihre Fragen, Diskussionsbeiträge und Erfahrungen!

Information und Anmeldung im Gäste- und Bildungshaus Kloster Scheyern

(08441/752-241 oder bildungshaus@kloster-scheyern.de)

Kursgebühr: 5,- € pro Abend


Musik im Gottesdienst

So | 27. Okt. | 10.00 Uhr | 30. Sonntag im Jahreskreis

M. Archer: Christchurch Mass
M. Archer: Vom Wehen des Geistes

Jugendchor der Basilikasingschule
Alice Köstler-Hösl, Orgelbegleitung