English | Italiano | Kontakt | Impressum | Anfahrt

Unser Wohnheim und unsere WGs stehen allen volljährigen Schülerinnen und Schülern der FOS/BOS Scheyern offen. Die Bewohner sind also erwachsene, junge Leute, die selbständig und eigenverantwortlich ihr Ziel verfolgen, die (Fach-)Hochschulreife zu erreichen. Dafür kommen sie aus ganz Bayern nach Scheyern.

Wohnheim für Schüler: In einem Teil der barocken Klosteranlage, direkt gegenüber der Schule, eingebettet in eine Landschaft mit hohem Freizeitwert, erwartet Sie unser Wohnheim – so geplant und ausgestattet, dass es den Wünschen erwachsener Schüler entspricht:
-    Einzelzimmer mit Dusche und WC
-    Gemeinschaftsräume auf jedem Stockwerk  
-    Küchen auf jedem der Gänge
-    Wasch- und Trockenraum
-    jedes Zimmer mit Internetanschluss (LAN- und WLAN)
-    Netzwerkdrucker, Kopierer und Scanner
-    Leseecke mit Tageszeitungen und Zeitschriften
-    Freizeiträume mit Kicker, Billard und Tischtennis
-    Fitnessraum und Turnhalle
-    Bierstüberl
-    …

WGs für Schülerinnen:
Unsere fünf Schülerinnen-WGs sind das weibliche Gegenstück zum Wohnheim. Sie sind ausgestattet mit Küche, Bad und Internetanschluss. Die WG-Bewohnerinnen profitieren von den meisten Annehmlichkeiten des Wohnheims, da sie die Gemeinschaftseinrichtungen ebenfalls nutzen dürfen.

Nicht nur die optimale Ausstattung unterstützt das selbständige Leben und Lernen. Die räumliche Nähe von Schule und Wohnstätte sorgt für kurze Wege und damit für einen engen Kontakt. Wo viele Schüler unter einem Dach zusammenwohnen, bietet sich der Vorteil der Gemeinschaft: Die Anforderungen an FOS und BOS sind hoch. Das bestärkende Gefühl, diesen Weg nicht alleine zu gehen, gegenseitige Unterstützung und die Kraft, die man aus gemeinsamen Freizeitaktivitäten schöpft, wirken motivierend und tragen zum schulischen Erfolg bei. Die Bewohner sind alle erwachsen. Eine faire Hausordnung gewährleistet eine gute Balance zwischen Privatsphäre, Lernatmosphäre, Spaß und Geselligkeit. Freiheit, Eigenverantwortung und Gemeinsinn wirken hier gewinn-bringend zusammen – optimale Bedingungen, um die persönlichen Ziele zu erreichen.

Die Monatsmiete beträgt für das Wohnheim 240€, für die WGs 205€. Gängige Nebenkosten und die Nutzung der Freizeiteinrichtungen sind inbegriffen.
Die Schule selbst ist kostenlos, weil sie eine staatliche Schule ist. Ein Großteil der Bewohner erhält eine staatliche finanzielle Förderung (BAFÖG), die Unterbringung ist also gut zu finanzieren. Ob man in den Genuss eines elternunabhängigen BAFöG kommt, kann man im Vorfeld mit der zuständigen Stelle im Landratsamt abklären.

Wenn Sie an einem Platz in einer unserer WGs oder im Wohnheim interessiert sind, können Sie sich hier den Anmeldebogen herunterladen. Wir freuen uns auf Sie!