Zur Eröffnung der Sommerkonzerte 2022  am 10. Juli widmet sich der Basilikachor dem Gebet des Herrn. Eine Vertonung des Pater noster war für viele große Komponisten der Geschichte eine Gelegenheit, ganz intim und ehrlich ihren Glauben in Musik zu fassen. Mit Werken von Heinrich Schütz, Franz Liszt, Giuseppe Verdi, Maurice Duruflé, Leos Janacek und Leonard Bernstein.

Basilikachor und Solisten: Barbara Gasteiger – Harfe, Anselm Sibig – Tenor, Markus Rupprecht – Orgel – Leitung: Martin Seidl

Ort: Basilika Scheyern, Datum: 10. Juli 2022, Beginn: 17:00 Uhr
Eintritt: 12 Euro/ ermäßigt: 10 Euro (freie Platzwahl)
Karten: Tel. 08441/752‐249 oder karten@basilikamusik.de