English | Italiano | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Anfahrt

Vitamine für die Partnerschaft

Freitag | 05. Oktober 2018 | 18.00 Uhr bis
Sonntag | 07. Oktober 2018 | 13.00 Uhr | Tagungs- und Gästehaus

Vitamine für die Partnerschaft

Beziehungen sind etwas Lebendiges und wandeln sich mit der Zeit. Alle Paare machen die Erfahrung, dass es neben den sonnigen Phasen auch Regentage gibt, die sich manchmal in Gewittern entladen. Paare können aktiv etwas dafür tun, dass die Regen- und Gewittertage ihre Beziehung nicht dauerhaft beein-trächtigen und dass sie aus einem Unwetter sogar gestärkt hervorgehen können.
An diesem Wochenende ist viel Zeit, in wohltuender Atmosphäre die Beziehung zu stärken - bevor ernsthafte Probleme entstehen. Unter anderem geht es darum:

  • - Handwerkszeug für eine zufriedene Partnerschaft kennen zu lernen,
  • - Gespräche zu führen, die beiden gut tun,
  • - eigene Bedürfnisse so anzusprechen, dass gemeinsam möglichst viele davon erfüllt werden können,
  • - der Entstehung von Unstimmigkeiten und Missverständnisse auf die Spur zu kommen,
  • - Konflikte so zu bewältigen, dass beide gut damit leben können

und einiges mehr.

Referenten: Elisabeth Seisenberger (Eheberaterin und Traumatherapeutin) und Robert Seisenberger (Theologe und Sozialpädagoge)
Kursgebühr: 190,- €/Paar ǀ Übernachtung (DZ mit Dusche/WC) und Verpflegung: 171,- €
Information und Anmeldung: www.beratung-seisenberger.de



Kunst im Gut

Samstag | 06. Oktober 2018 bis
Sonntag | 07. Oktober 2018 | Klostergut Scheyern, Prielhof

- Ein herbstliches Fest der Sinne

„Kultur pur“ heißt es am 6. und 7. Oktober im idyllischen Klostergut Scheyern: Über 100 Künstler/innen stellen ihre Werke aus. Da kann man im herbstlichen Obstgarten Bildhauern beim Entstehen von Skulpturen zusehen, in Unikat-Mode von Kopf bis Fuß schwelgen, Gold-, Silber- und Edelsteinschmuck bewundern oder selbst bei spannenden Kunstaktionen zuschauen und mitmachen.
Ein reichhaltiges und vielfältiges Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein mit professionellen Live-Bands, Walk-Acts, Mitmachzirkus und Figurentheater macht Kunst im Gut zu einem unverwechselbaren Kulturfestival. Besonders für Kinder interessant sind die Mitmachworkshops in Vergolden, Töpfern, Drechseln, der afrikanische Trommelkreis, Bambusbau und 2000 Riesenbauklötze.
Im Biergarten, Musik- und Gartencafé ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Kunst im Gut ein rundum gelungenes Programm und begeistert Kunst- und Musikliebhaber/innen auf der Suche nach dem Besonderen ebenso wie Familien mit Kindern, die einen vergnüglichen Ausflug unternehmen möchten. Auf jeden Fall ein großes Kulturvergnügen!

6./7. Oktober 2018 im Klostergut Scheyern,
9:30 Uhr - 18:30 Uhr geöffnet, Eintritt 8,50 EUR, Kinder unter 12 Jahren frei
Veranstalterin: M. Grüner, Tel. 08441/803834,
Mehr Info zu Ausstellung und Programm unter www.kunst-im-gut.de und auf Facebook. Hier geht's zum Online-Magazin

Drei Französinen
Galeriegang

Klosterarbeiten - Herbstkurs

Samstag | 06. Oktober 2018 | 09.30 Uhr | Gäste- und Bildungshaus

Der Kurs setzt sich mit der so genannten "Edertechnik" auseinander, einer barocken Art der Klosterarbeit, benannt nach dem Waldsassener Mönch fr. Adalbert Eder.Leitung: Petra Kürzinger, Klosterladen

Information und Anmeldung: Tel. 08441/752-249 (Klosterladen


Das rechte Maß

Mittwoch | 10. Oktober 2018 | 9.00 Uhr bis
Freitag | 12. Oktober 2018 | 17.00 Uhr | Tagungs- und Gästehaus

Das rechte Maß oder wo ist meine innere Richtschnur geblieben?

Wie oft halten wir erst inne, wenn uns ein Schicksalsschlag in unmittelbarer Nähe "trifft". Plötzlich soll die Zeit wieder bewusster genutzt werden. Freunde und Familie sollen wieder in den Vordergrund rücken und auch für einen selbst soll wieder mehr Raum sein und all die Energiefresser und Zeiträuber werden diesmal langfristig zurückgedrängt. Nach drei Wochen wieder der alte Trott.
Was kostet mich Kraft und Zeit? Was möchte ich insgeheim schon lange ändern? Worauf hat so vieles wirklich Einfluss? Wie sehr höre ich noch auf meine inneren Signale? Welche Macht haben die multimediale Omnipräsenz, die stetige Erreichbarkeit, der augenscheinliche Druck von Arbeit, vorgelebten Lebens- und Ernährungsweisheiten? Wir befassen uns mit Entschleunigung, Respekt, Klarheit einer gewissen Form der Demut und schauen wie sich das auf unsere Werte, Leistungsvermögen, Freude und innere Ruhe auswirken kann.

Seien Sie gespannt und ein bisschen mutig und gönnen Sie sich oder Ihrem Mitarbeiter 3 Tage den Blick auf sich selbst. Wir schauen pragmatisch und lebensnah auf Ihre innere Richtschnur und wie Sie nachhaltig mit Ihren Ressourcen umgehen können. Sie bekommen Werkzeuge und Anleitung für die praktische Umsetzung.

Referenten: Christian Gatt und Peter Kugler
Kursgebühr: 950,- € ǀ Übernachtung (Einzelzimmer mit Vollpension): 240,- €

Anmeldung: Tel. 0177/7877297 oder www.gatt-coaching.de bzw. info@gatt-coaching.de

 


Lebenszeit - Zeit zum Leben

Sonntag | 14. Oktober 2018 | 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr | Tagungs- und Gästehaus

Lebenszeit - Zeit zum Leben: Ein Tag für Paare im Rhythmus des Klosterlebens

Lassen Sie sich als Paar an diesem Tag auf den klösterlichen Tagesablauf ein. Mit einem Wechsel von Gebetszeiten und Stille, Impulsen aus der Regel des heiligen Benedikt und Gesprächen zu zweit können Sie Ihrer Partnerschaft etwas Gutes tun. Genießen Sie die herbstliche Natur im Oktober, um Erntedank in Ihrer Beziehung zu halten und auf das Gute und Bunte im Zusammenleben zu blicken.

Referenten: Johannes Sporrer (Pastoralreferent für Ehe- und Familienpastoral), Abt Markus Eller OSB und P. Wolfgang Hubert OSB
Kursgebühr: keine ǀ Für die Verpflegung wird ein entsprechender Betrag erhoben.
Anmeldung: Tel. 08141/324224 (Johannes Sporrer) oder jsporrer(@)ebmuc.de


Malakademie

Montag | 08. Oktober 2018 | 9.30 Uhr bis
Freitag | 12. Oktober 2018 | 12.00 Uhr | Tagungs- und Gästehaus
und
Montag | 22. Oktober 2018 | 9.30 Uhr bis
Freitag | 26. Oktober 2018 | 12.00 Uhr | Tagungs- und Gästehaus

Malakademie – realistische und abstrakte Motive erarbeiten

In diesem Kurs werden Sie angeregt, ein selbst gewähltes Motiv aus unterschiedlichen Perspektiven abzubilden, um darin immer neue Aspekte zu erkennen. Ihre dabei entstehende verfeinerte Wahrnehmung und die Arbeit mit aufeinander folgenden Bildern können einen Weg zur Abstraktion des Motivs darstellen. Das malerische Interesse kann auch in einer impressionistischen
Umsetzung von Blumen und Landschaften liegen.
Der Referent begleitet Sie beim Malprozess, bei abstrakter Reihung hilft er Ihnen diese weiterzuentwickeln und gibt in theoretischen Impulsen Einblicke in die Geschichte der realistischen Malerei und der Abstraktion. Die malerischen Stilmittel sind Ihnen frei gestellt.

Kursniveau: Anfänger/innen und Fortgeschrittene
Referent: Werner Maier
Weitere Informationen sowie verbindliche Anmeldung: www.bildungszentrum-freising.de oder info(@)bildungszentrum-freising.de


Geistliche Tage mit Texten von Dietrich Bonhoeffer

Donnerstag | 18. Oktober 2018 | 17.00 Uhr bis
Sonntag | 21. Oktober 2018 | 13.00 Uhr | Tagungs- und Gästehaus

Dankbarkeit macht das Leben erst reich – Geistliche Tage mit Texten von Dietrich Bonhoeffer

„Leben und Werk Dietrich Bonhoeffers hat in den vergangenen Jahrzehnten weltweite Beachtung gefunden. Zwischen dem Geburtstag am 4. Februar 1906 und dem Tag seines gewaltsamen Todes am 9. April 1945 liegt ein Leben von nur 39 Jahren. In seinen Andachten, Predigten und Meditationen, seinen Briefen und Aufzeichnungen begegnen wir einem Denken, das für unsere Zeit von überraschender Gültigkeit ist und uns auf die weltliche Existenz des Christen verweist.“
(Aus: Manfred Weber: So will ich diese Tage mit euch leben; Gütersloh 2005)
In drei geistlichen Tagen soll eine Begegnung mit Texten von Dietrich Bonhoeffer möglich werden. Dabei werden vor allem Texte eine Rolle spielen, die Inspiration und Hilfe sind, um in unserer Zeit bewusst als Christ zu leben. Einfache und tiefe Dankbarkeit ist dabei eine wesentliche Grundlage.
Das Tagzeitengebet der Mönche, die Eucharistiefeier und Zeiten der Stille und/oder des Gespräches werden diese Tage umrahmen und vertiefen.

Referent und Begleiter: P. Wolfgang Hubert OSB
Kursgebühr: 50,- € ǀ Übernachtung (Einzelzimmer mit Vollpension): 242,50 €
Maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen
Anmeldung: Tel. 08441/752‐241 (Tagungs- und Gästehaus) oder bildungshaus(@)kloster‐scheyern.de


Altscheyrer Treffen

Samstag | 20. Oktober 2018 | 10.00 Uhr | Basilika

Alle ehemaligen Schülerinnen und Schüler des einstigen Klostergymnasiums sowie der Berufs- und der Fachoberschule Scheyern sind zu diesem Treffen eingeladen.
Es beginnt um 10.00 Uhr mit einer Eucharistiefeier in der Basilika.
Das Altscheyrer-Treffen findet alljährlich am dritten Samstag im Oktober statt.


Malakademie

Montag | 22. Oktober 2018 | 9.30 Uhr bis
Freitag | 26. Oktober 2018 | 12.00 Uhr | Tagungs- und Gästehaus

Malakademie – realistische und abstrakte Motive erarbeiten

In diesem Kurs werden Sie angeregt, ein selbst gewähltes Motiv aus unterschiedlichen Perspektiven abzubilden, um darin immer neue Aspekte zu erkennen. Ihre dabei entstehende verfeinerte Wahrnehmung und die Arbeit mit aufeinander folgenden Bildern können einen Weg zur Abstraktion des Motivs darstellen. Das malerische Interesse kann auch in einer impressionistischen
Umsetzung von Blumen und Landschaften liegen.
Der Referent begleitet Sie beim Malprozess, bei abstrakter Reihung hilft er Ihnen diese weiterzuentwickeln und gibt in theoretischen Impulsen Einblicke in die Geschichte der realistischen Malerei und der Abstraktion. Die malerischen Stilmittel sind Ihnen frei gestellt.

Kursniveau: Anfänger/innen und Fortgeschrittene
Referent: Werner Maier
Weitere Informationen sowie verbindliche Anmeldung: www.bildungszentrum-freising.de oder info(@)bildungszentrum-freising.de


Kammermusikwoche

Samstag | 27. Oktober 2018 | 17.00 Uhr bis
Freitag | 02. November 2018 | 10.00 Uhr | Tagungs- und Gästehaus

Kammermusikwoche mit Abschlusskonzert

Kammermusikwoche für Schüler und Erwachsene, um das gemeinschaftliche Musizieren zu erlernen und einzuüben. Jeder Spieler wird gemäß seinem Können eingesetzt. An die sieben Referenten für alle Instrumente eines Klassischen Orchesters (Holzbläser, Blechbläser, Streicher, Klavier, dazu auch Blockflöte, Gitarre u. a.) - sowie eine Referentin für Werken und Basteln - sind Musiker von Profession, musizieren in eigenen Ensembles und werden alles tun, die jungen und erwachsenen Musikanten in die Welt der Kammermusik einzuführen, einer anspruchsvollen Welt in ihrer reichen Vielfalt an Stil, Rhythmus, Interpretation und Zusammenspiel.
Abschlusskonzert am 1. November 20.00 Uhr im Wittelsbachersaal.

Referenten:
Ragnhild Kopp u.a.
Weitere Informationen sowie verbindliche Anmeldung: Tel. 089/988887 (Volkskultur und Musikschule) oder www.volkskultur-musikschule.de


weiter zu Kulturelles im November 2018