Geistliche Tage mit literarischer Hilfe – Heilsames Erinnern

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Geistliche Tage mit literarischer Hilfe – Heilsames Erinnern

10. März 2023 - 19:40 bis 12. März 2023 - 13:30

Aharon Appelfeld wurde 1932 in Czernowitz, in der heutigen Westukraine, geboren. Als kleiner Junge musste er mit seinen Eltern in ein Ghetto ziehen, erlebte die Ermordung der Mutter und das „Lager“, in dem auch der Vater umgebracht wurde. Er selbst konnte entkommen und in den Wäldern überleben, bis er nach Kriegsende in Palästina ankam. In seinen Romanen geht es um persönliche Erinnerungen und Erfahrungen, die ja eng zusammenhängen mit den Ereignissen des Krieges und dem Schrecklichen, was sehr viele Juden in dieser Zeit erlebt und erlitten haben. An diesem Wochenende geht es um eine Begegnung mit Aharon Appelfeld, mit seinem Schicksal und mit seiner Literatur. Dabei wird ein Roman nahezu vollständig gelesen werden: „Katerina“.  Aharon Appelfelds Bücher können verstanden werden als „heilsames Erinnern“ oder Hilfe zum „Weiter“leben. Es wird eine geistliche Begegnung werden. Und die Unterbrechungen durch das Gebet der Mönche, die Eucharistiefeier und Zeiten der Stille sind wie eine Vertiefung. Das Seminar beginnt mit der Teilnahme an der Komplet (Abendgebet der Mönche).

Hinführung/Begleitung: P. Wolfgang Hubert OSB.

Information und Anmeldung:
Tel. 08441/752‐241 (Gäste- und Tagungshaus) oder gaestehaus@kloster‐scheyern.de

Kursgebühr: 199,50 € inkl. Übernachtung (EZ mit Dusche/WC) und Verpflegung (Abendessen am Freitag in Eigenregie)

Details

Beginn:
10. März 2023 - 19:40
Ende:
12. März 2023 - 13:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kloster Scheyern Gäste und Tagungshaus

Veranstalter

Kloster Scheyern